studiobühne bayreuth studiobühne bayreuth studiobühne bayreuth


          Facebook

Das aktuelle studio mobile - Programm 2016/2017

Wohnzimmertheater
– die ganz besondere Idee für die Aufführung im privaten Kreis,
z. B. als Überraschung bei Geburtstagen, für Kleinkunstveranstaltungen etc.

Wir kommen gerne zu Ihnen!
Bitte beachten: Frühzeitige Terminabsprache unbedingt erforderlich!
Preis: VB, Kontakt: Studiobühne, Fon: 0921-76436-0, Fax: 0921-76436-22

Weitere Informationen zu den einzelnen Programmen erhalten Sie telefonisch oder über e-mail.

0

Lachen mit Loriot
Szenen aus dem Loriot-Abend „Die Ente bleibt draußen“

REGIE: WERNER HILDENBRAND

ES SPIELEN: FRANK AMBROSIUS, FRANK AMMON, BJÖRN BLANK, SYLVIA LAUTERBACH,
MICHAELA PROEBSTL-KRASS, HINRICH REHWINKEL, MICHAELA SCHOBERTH, HARTMUT THURNER, CONNY TRAPPER

In der aktuellen Spielzeit konnte sich das Publikum der Studiobühne davon überzeugen, wie aktuell und herrlich komisch Loriots Szenen immer noch sind. Folgende Sketche stehen zur Auswahl:

DER WÄHLER FRAGT, INHALTSANGABE, DAS EI, DAS WAHLPLAKAT, FEIERABEND, DAS WAHLKAMPFABKOMMEN, GARDEROBE, SPIELWAREN, DER K 2000, DIE WEISSE MAUS, DIE H. S. ZWO, DAS MEDIUM DER VERINNERLICHUNG, KONZERTBESUCH, KANINCHEN, EHEBERATUNG, BUNDESTAGSREDE, AN DER OPERNKASSE, FERNSEHABEND, OLYMPIA-BOYKOTT 1980, SKAT, PROFESSOR E. DAMHOLZER, FRÜHSTÜCK UND POLITIK, AUFBRUCH, KOSAKENZIPFEL

Spieldauer: Alles ist möglich: eine 10 Minuten Szene
oder eine halbe Stunde beste Unterhaltung
oder abendfüllende 2 Stunden


Kosten: VB

0

 

Mobiles Theater für große Kinder und  Erwachsene
Der kleine Prinz

von Antoine de Saint-Exupéry

REGIE: ANJA DECHANT-SUNDBY

ES SPIELEN: BIRGIT FRANZ, FRANK JOSEPH MAISEL, SABRINA SCHMITT

„Man begreift gar nichts, wenn das Herz nicht dabei ist. Das, worauf es ankommt, ist mit bloßem Auge nicht zu sehen.“

Die Geschichte vom kleinen Prinzen, der bei einem Piloten nach einer Bruchlandung in der Wüste plötzlich auftaucht, fasziniert seit Jahrzehnten Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Es ist die Geschichte einer tiefen Freundschaft, wie man sie nur selten im Leben erlebt. Der kleine Prinz ist vom Himmel gefallen. Er kommt vom Planeten B 612. Darüber hinaus hat er sich mit seiner Liebsten, der stolzen Rose, gestritten. Nachdem er seinen Planeten, der etwa so groß ist wie ein Haus, gründlich geputzt hat, macht er sich auf den Weg. Die Reise des kleinen Prinzen führt ihn zu sieben Planeten, zuletzt auf die Erde, wo er in der Wüste Sahara auf einen abgestürzten Piloten trifft, der versucht, sein Flugzeug zu reparieren. Der Pilot will zurück nach Frankreich, der kleine Prinz zurück zu seiner Rose. Aber wie kann das gehen? Die lange Reise des kleinen Prinzen, die ihn die seltsamsten Menschen und Wesen treffen lässt und ihn schließlich durch den Tod hindurch wieder zu seiner geliebten Rose zurückbringt, gehört zu den großen Geschichten der Weltliteratur. Es ist ein Plädoyer für Freundschaft und Menschlichkeit, das Zuschauer jeden Alters berührt.

Spieldauer: 75 Minuten. Keine Pause.
Platzbedarf: 5 x 7 Meter
Kosten: VB

 

0

 

  © 2016 · studiobühne bayreuth · Emailemail senden