Gut gegen Nordwind


Die moderne Version eines Briefromans über eine Internet-Liebe: Bei Leo Leike landen irrtümlich E-Mails einer ihm unbekannten Emmi Rothner. Aus Höflichkeit antwortet er ihr. Es beginnt ein außergewöhnlicher Briefwechsel, wie man ihn nur mit einem Unbekannten führen kann. Auf einem schmalen Grat zwischen totaler Fremdheit und unverbindlicher Intimität kommen sich die beiden immer näher – bis sie sich der unausweichlichen Frage stellen müssen: Werden die gesendeten, empfangenen und gespeicherten Liebesgefühle einer Begegnung standhalten? Und was, wenn ja?



Es lesen:
Marcus Leclaire, Mathias Leitloff und Julia Metzner

Eintritt gegen Spende!
SO
24
FEB
Lesung17.00 Uhr, Theaterkeller
Gut gegen Nordwind - Lesung
von Daniel Glattauer