„Zwei wie Hund und Katz“

Wuff ist ein netter Kerl und immer gut gelaunt. Maunz hingegen ist eine Diva, wie sie im Buche steht. Normalerweise kommen die beiden ganz gut miteinander aus. Aber heute regnet es schon den ganzen Tag und Maunz findet Wuffs Zweckoptimismus ziemlich nervig. Sie triezt ihn erst mal mit einem Saft-Wettbewerb  ̶  den natürlich sie gewinnt. Dann kommt „zufällig“ eine Fee und bringt drei Wünsche  ̶  natürlich nur für Maunz. Dann will sie Wuff mit einer Gruselgeschichte das Fürchten lehren. Doch nichts klappt. Wuff ist einfach immer noch gut gelaunt. So langsam wird Maunz wütend und bricht einen regelrechten Streit vom Zaun. Mit Wuffs unerwarteter Reaktion hat sie aber nicht gerechnet!

Timo Parvela ist der Autor der berühmten „Ella“- Buchreihe. Er ist auch ein Meister des lakonischen Humors und der feinen Sprachspiele. In seinem lustigen und spielerischen Stück „Maunz’ und Wuffs guter Tag“ verwandeln sich schlechte Laune und Streit in ein gemeinsames, phantasievolles Spiel. Kleine Kinder werden sich darin schnell wiedererkennen.


Regie: Werner Hildenbrand
Kostüme: Heike Betz

Es spielen:
Tina Leistner, Ute Schlüchtermann

Aus dem Finnischen übersetzt von Elina Kritzokat

Das Kinderstück ist ab vier Jahren empfohlen und kann auch mobil gespielt werden. Bei Interesse bitte Kontakt mit unserem Büro aufnehmen: 0921-76436-0
SA
2
APR
15.00, Hauptbühne
Maunz' und Wuffs guter Tag
Mobiles Kinderstück von Timo Parvela
SO
3
APR
15.00, Hauptbühne
Maunz' und Wuffs guter Tag
Mobiles Kinderstück von Timo Parvela