„Museumsgeisterbahn“ im Richard Wagner Museum


„Nachts im Museum“… - In der Filmkomödie aus dem Jahr 2006 erlebt der erfolglose Träumer Larry Daley als Nachtwächter im New Yorker Museum of Natural History merkwürdige Dinge: schon kurz nach Sonnenuntergang werden die Museumsexponate lebendig und beginnen, im Museum umherzuwandern und Unruhe zu stiften.

Am Samstag, den 30. Oktober 2021, der Nacht der Zeitumstellung, wird sich ab 17 Uhr im Richard Wagner Museum ähnliches ereignen: Geister treiben ihr Unwesen und begegnen den Besucherinnen und Besuchern sprechend, musizierend, tanzend und gestikulierend auf dem nächtlichen Rundgang, der wie auf einer Fahrt mit der Geisterbahn ein Museumserlebnis der ganz besonderen Art verspricht.
 

Durch die erstmalige Kooperation der Museen mit der Studiobühne Bayreuth sollen die Museen mit diesem in Bayreuth völlig neuartigen Projekt von ihren Geistern zum nächtlichen Leben erweckt werden.

Regie: Dorothea Kirschbaum
Ausstattung: Julius Semmelmannn
Piano: Aureliano Zattoni
Tanz: David Laera
Gesang: Katharina Ruckgaber

Es spielen:
Oliver Hepp, Florian Kolb, Barbara Lattas, Anja Lützner, Jürgen Skambraks, Tim Sokollek, Kristine Walther

Karten gibt es direkt vor Ort beim Richard Wagner Museum.
Weitere Informationen unter: ein-museumserlebnis-bei-nacht
SA
30
OKT
Premiere17.00 Uhr, Richard Wagner Museum
Museumsgeisterbahn
Museumsnacht im RWM