Denn ein Traum ist alles Sein. Und die Träume selbst sind Traum.

„Ophelias Schattentheater“ erzählt vom Leben - wie bunt und schön es sein kann, wie mühselig und beschwerlich es werden kann. Und es schenkt einen Blick hinter die Kulissen des Theaters - wie amüsant und holprig Proben sein können und wie wunderbar sich die Worte der großen Dichter wie Shakespeare oder Goethe anhören, wenn sie überzeugend gespielt werden.

Die zauberhafte, kleine Erzählung von Michael Ende über Ophelia, eine Souffleuse, die ihren Job verliert, weil das Theater schließt, hat Regisseurin Marieluise Müller mit Szenen der Weltliteratur angereichert. In ihnen geht es um Traum und Tod, um Liebe und Lüge, Wahrheit und Freiheit. Noch einmal erlebt Ophelia all die Szenen, die sie ein Leben lang aus dem Souffleurkasten begleitet hat. Und gleichzeitig zeigt Ophelia uns, dem Publikum, einen Weg auf, wie man mit größten Schwierigkeiten umgehen kann: Man nimmt die Herausforderung an und ist zum Schluss selbst erstaunt, was für überraschende Lösungen sich finden lassen.  

„Ophelias Schattentheater“ in der Ausstattung von Ruth Pulgram, mit Birgit Franz in der Titelrolle, nimmt das Publikum mit auf eine musikalisch untermalte Traum-Reise, auf der es temperamentvoll, lustig, absurd und berührend zugeht - bis zum Tod und in den Himmel und zurück.

Regie: Marieluise Müller
Co-Regie: Jürgen Fickentscher
Bühne/Kostüme: Ruth Pulgram
Ton/Ton: Wolfgang Rieß
Licht: Ronald Kropf
Maske: Judith Anthony
Abendtechnik: Tobias Langmeyer

Es spielen:
Birgit Franz, Florian Kolb, Alix Labuhn, Gabriela Paule, Tim Schwering, Wolfram Ster

Öffentliche Probe:
Wir bieten interessierten Zuschauern die Gelegenheit, an einem Theaterabend in die Probenarbeit "hineinzuschnuppern". Regisseurin und Ausstattungsteam erläutern das Konzept, ausgewählte Szenen werden geprobt. Es besteht auch die Möglichkeit zum Austausch mit den Schauspielern.
Termin: 5. Januar um 20.00 Uhr / Eintritt frei
DO
5
JAN
Öffentliche Probe20.00 Uhr, Studio
Ophelias Schattentheater
von Michael Ende
SA
14
JAN
Premiere20.00 Uhr, Studio
Ophelias Schattentheater
von Michael Ende
SA
21
JAN
20.00 Uhr, Studio
Ophelias Schattentheater
von Michael Ende
SO
22
JAN
17.00 Uhr, Studio
Ophelias Schattentheater
von Michael Ende
FR
27
JAN
20.00 Uhr, Studio
Ophelias Schattentheater
von Michael Ende
MI
1
FEB
20.00 Uhr, Studio
Ophelias Schattentheater
von Michael Ende
FR
3
FEB
20.00 Uhr, Studio
Ophelias Schattentheater
von Michael Ende
SA
4
FEB
20.00 Uhr, Studio
Ophelias Schattentheater
von Michael Ende
DO
9
FEB
20.00 Uhr, Studio
Ophelias Schattentheater
von Michael Ende
SA
11
FEB
20.00 Uhr, Studio
Ophelias Schattentheater
von Michael Ende
SO
12
FEB
17.00 Uhr, Studio
Ophelias Schattentheater
von Michael Ende
FR
17
FEB
20.00 Uhr, Studio
Ophelias Schattentheater
von Michael Ende
SA
18
FEB
20.00 Uhr, Studio
Ophelias Schattentheater
von Michael Ende
SA
25
FEB
20.00 Uhr, Studio
Ophelias Schattentheater
von Michael Ende
SO
26
FEB
Letzte Vorstellung17.00 Uhr, Studio
Ophelias Schattentheater
von Michael Ende